Zur optimalen Darstellung verwenden Sie die Seite bitte im Hochformat
und legen sie als App auf Ihrem Homescreen ab.

BAG Selbsthilfe Jahresspiegel 2020:

Legen Sie sich unsere Seite am besten als App auf Ihrem Homescreen ab, dann sind wir mit einem Klick erreichbar. Wie das geht?

Unter iOS:

  • Rufen Sie im Safari unsere Seite auf.
  • Tippen Sie anschließend auf das Teilen-Icon.
  • Wählen Sie „Zum Homebildschirm“.
  • Tippen Sie abschließend auf „Hinzufügen“.

Unter Android:

  • Öffnen Sie eine gewünschte Seite im Chrome-Browser.
  • Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte, um das Menü zu öffnen.
  • Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus.
  • Beim erstmaligen Öffnen auf dem Home Bildschirm erhalten Sie eine erneute Cookie Abfrage.

Rheinland-Pfalz

Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter Rheinland-Pfalz e.V.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter Rheinland-Pfalz e.V. ist ein Dachverband auf Landesebene, in dem sich Selbsthilfeverbände und Selbsthilfegruppen von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen bzw. chronischen Erkrankungen und deren Angehörigen zusammengeschlossen haben. Der LAG gehören 57 Vereinigungen mit insgesamt 60.000 Mitgliedern an. Als aktives Mitglied in der BAG SELBSTHILFE verleiht die LAG Selbsthilfe RLP ihren Mitgliedern eine Stimme auf Bundesebene und sichert den Informationsfluss vom Bund ins Land. 

Unsere Stärke ist die aus der eigenen Betroffenheit erwachsene Kompetenz im Umgang mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen. Aufgrund der Vielzahl unserer Mitglieder mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen können wir auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen, der uns hilft, die Belange der Betroffenen umfassend und behinderungsübergreifend zu vertreten. Ergänzend kommt in unserer Arbeit die Fachkompetenz vieler in unseren Reihen tätiger professioneller Mitarbeiter/innen zum Tragen. Dabei arbeiten wir unabhängig von parteipolitischen, konfessionellen, wirtschaftlichen und institutionellen Interessen. Grundlage unseres Handelns ist die Überzeugung, dass jeder Mensch das Recht hat, ein selbstbestimmtes, diskriminierungsfreies und würdevolles Leben in der Mitte unserer Gesellschaft zu führen und seine Persönlichkeit frei zu entfalten. 

Hauptaufgabe der LAG Selbsthilfe RLP ist die Interessenvertretung der Mitglieder gegenüber politischen Gremien, Behörden, Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens sowie der Wirtschaft. Als Selbstvertretung der Betroffenen ist sie DIE Ansprechpartnerin in allen Fragen der Selbsthilfe von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen in Rheinland-Pfalz.

Selbsthilfe

Als Dachorganisation auf Landesebene organisiert die LAG Fortbildungen und Projekte für Akteure in der Selbsthilfe. Für Mitglieder ohne Landesstruktur stellen wir eine besondere Möglichkeit dar, sich indikationsspezifisch und indikationsübergreifend zu vernetzen und auszutauschen. Ohne diese Struktur wäre eine Artikulation der jeweiligen Interessen dieser Mitglieder auf Landesebene nicht oder nur kaum möglich. Auf allen Ebenen trägt die Selbsthilfe dazu bei, die Interessen chronisch kranker oder Menschen mit Behinderung zu fördern.

Patientenvertretung Rheinland-Pfalz

Die Patientenvertretung RLP dient als Kontakt- und Informationsstelle für Patientenrechte und –interessen auf Landesebene. Seit dem 01.06.2017 obliegt die Koordinationsstelle Patientenvertretung Rheinland-Pfalz der LAG Selbsthilfe RLP e. V. 

Barrierefreiheit

Im Bewusstsein um die Notwendigkeit, Menschen ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben mitten in der Gesellschaft zu ermöglichen, setzt sich die LAG Selbsthilfe RLP seit Jahren für eine umfassende Barrierefreiheit ein. Dabei beschränkt sich der Begriff der Barrierefreiheit nicht nur auf den baulichen Bereich, sondern auch auf die Gestaltung und Umsetzung von Produkten und Dienstleistungen. Hier möchten wir beispielsweise auf die selbst entwickelte Bildergalerie in Leichter Sprache hinweisen, die online unter www.lag-sb-rlp.de/aktuelles/bildergalerie_leichte_sprache abrufbar ist.

Netzwerk und Gremienarbeit

Die LAG Selbsthilfe RLP setzt sich für die Umsetzung der UN-BRK ein und somit für eine umfassende Teilhabe, Gleichstellung und Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigungen und chronischer Erkrankung sowie von deren Angehörigen in allen Lebensbereichen (Inklusion). Um die Ziele umzusetzen, ist die LAG Selbsthilfe in zahlreichen Gremien und Netzwerkarbeitsgruppen vertreten. Eine Übersicht ist online unter www.lag-sb-rlp.de/zieleundaufgaben/ netzwerke-gremien  zu finden. 

Hauptveranstalterin der INKLUSIVA 

Corona bedingt fand die INKLUSIVA 2020 digital statt. Beiträge und Informationen stehen unter www.inklusiva.digital zu den Themen Teilhabe, Gleichberechtigung und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen zur Verfügung. Die nächste Messe findet 2022 statt. 

www.inklusiva.info
Facebook: @inklusionsmesse
Twitter: @inklusionsmesse
Instagram:@inklusionsmesse
YouTube: INKLUSIVA- Die Inklusionsmesse RLP

Weitere Informationen der LAG Selbsthilfe RLP:

www.lag-sb-rlp.de 
Facebook: @RLPSelbsthilfe
Twitter: @RLPSelbsthilfe
Instagram: @RLPSelbsthilfe
YouTube: LAG Selbsthilfe RLP und Studio Selbsthilfe